Stadtwiki Dresden veröffentlicht 4000. Artikel

Der Jubiläumsbeitrag im Online-Stadtlexikon befasst sich mit Jugendstil in “Elbflorenz“. Im Juli 2003 gründete der Student Christian Strübing das Dresdner Stadtwiki als erstes Stadtwiki Deutschlands. +++

Die ehrenamtlichen AutorInnen des Stadtwiki blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück: Binnen zehn Monaten erstellten sie 1000 neue Artikel – Geschwindigkeitsrekord. Als neue Themenschwerpunkte kristallisierten sich die Wissenschaftsgeschichte Dresdens sowie die Zeit des Nationalsozialismus heraus.

Die neuen Artikel im Stadtwiki Dresden beschäftigen sich nicht nur mit der Stadtchronik, Biographien berühmter Dresdner Persönlichkeiten, Straßennamen sowie Wissenswertem zu Gebäuden, Plätzen und Orten. Sie thematisieren beispielsweise auch Dresdner Kunst-, Verkehrs- und Medizingeschichte oder die lebendige Kultur- und Sportszene der Stadt.

Das Stadtwiki Dresden ist ein nichtkommerzielles Internet-Stadtlexikon, an dem Jede/r mitarbeiten kann. Ähnlich wie bei der Online-Enzyklopädie Wikipedia stehen alle Artikel und Bilder unter freier Lizenz. Im Juli 2003 gründete der Student Christian Strübing das Dresdner Stadtwiki als erstes Stadtwiki Deutschlands. Inzwischen sind knapp 400 ehrenamtliche AutorInnen angemeldet. Etwa ein Dutzend Frauen und Männer stellen häufig Artikel ein. Seit dem Jahr 2010 kooperiert das Stadtwiki mit dem neu gegründeten JohannStadtArchiv.

Das Stadtwiki finden Sie hier: http://dresden.stadtwiki.de

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar