Stadtzentrum – Einkaufszentrum

Die Leipziger Innenstadt wird nach aktuellen Prognosen immer mehr zur Einkaufsmetropole und ist für viele Unternehmen begehrter als je zuvor +++

Die Leipziger Innenstadt wird nach aktuellen Prognosen immer mehr zur Einkaufsmetropole. Unternehmen wie Lindt oder Topshop suchen händeringend nach geeigneten Verkaufsflächen. Da bietet sich Leipzig als einer der am schnellsten wachsenden Städte Deutschlands natürlich gut an.

Ob die Nachfrage großer Firmen nach Platz in der Leipziger Innenstadt für alle profitabel ist lässt sich aber schwer abschätzen. In den nächsten 2 Jahren soll an der Hainspitze unter anderem der viel umstrittene Primark einziehen.

Doch nicht nur der Primark wird sich in zukünftig in der Hainstraße ansiedeln. Insgesamt gibt es im Zentrum der Stadt 200.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, die für viele Unternehmen begehrter ist als je zuvor.

Damit bleibt und wächst aber auch die Gefahr kleinere Händler zu verdrängen. Mit 1,5 Tausend Menschen pro Stunde mehr muss die Hainstraße also in den nächsten Jahren rechnen. Natürlich wird sich dadurch auch das Stadtbild verändern. Der Erfolg von neuen Läden wie Primark hängt aber letzendlich einzig und allein vom Kaufverhalten der Leipziger ab.