Stadtzentrum: Mit Gullydeckel randaliert

Zwei betrunkene junge Männer versuchten am Samstagmorgen mit einem Gullydeckel die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf der Georgstraße einzuschlagen.

Der Grund dafür ist momentan noch unklar. Die Haustür hielt jedoch stand, so dass zwar Schäden entstanden, die Männer aber nicht ins Haus eindringen konnten. Die alarmierten Beamten konnten die beiden Betrunkenen stellen. Bei ihrer Festnahme leisteten diese Widerstand, in dem sie um sich traten und bissen. Dabei erlitten zwei Polizeibeamte leichte Blessuren. Die beiden Tatverdächtigen hatten jeweils mehr als 1,60 Promille intus, so dass sie den Rest der Nacht im Revier verbringen durften. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Widerstand gegenVollstreckungsbeamte.