Stadtzentrum: Plastik Schwimmer gestohlen

An der Waisenstraße sind Kunstdiebe unterwegs gewesen.

Die Langfinger klauten die Bronzeplastik Schwimmer des Plauener Künstlers Johannes Schulze, die in einem Wasserbecken zwischen den Wohnblöcken Straße der Nationen stand. Das Kunstwerk ist ca. 2,40 m lang, 62 Zentimeter hoch und wiegt fast 120 kg. Der Schwimmer war auf einem Betonsockel montiert, laut Polizei war die Demontage nicht ohne Werkzeug möglich. Die Figur hat einen Wiederbeschaffungswert von 15 000 Euro. Die Polizei Chemnitz bittet um Zeugenhinweise.Neues Auto gesucht? Schlafcouch zu verkaufen?Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php