Stadtzentrum: Räuber gestellt

Auf dem Wochenmarkt in der Inneren Klosterstraße ist am Montag ein Räuber unterwegs gewesen.

Der 16-Jährige hatte eine Verkäuferin an einem Strumpfwarenstand beobachtet, wie sie ihre Geldbörse zwischen ihrer Ware abgelegt hatte. In einem günstigen Moment schnappte sich der Junge das Portmonee. Die 43-jährige Besitzerin nahm die Verfolgung auf und konnte den Dieb einfangen. Als die Frau den 16-Jährigen festhielt, schlug dieser mit Fäusten auf sie ein und brach ihr die Nase. Mit Hilfe von Passanten und Betreiber anderer Verkaufsstände konnte der Tatverdächtige überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.