Standort für Fernbusbahnhof festgelegt

Dresden – Der zentrale Fernbusbahnhof soll nun doch am Wiener Platz errichtet werden. Das hat der Dresdner Stadtrat am Donnerstag beschlossen.

Demnach werde die Stadtverwaltung beauftragt einen Entwurf für das geplante Drehkreuz nahe des Hauptbahnhofs vorzulegen. Auf dem Gelände soll zudem ein zentrales Fahrradparkhaus für bis zu 1.000 Räder entstehen. Die Stadt rechnet mit Investitionskosten von bis zu zwölf Millionen Euro. Mit einem Baubeginn ist frühestens 2019 zu rechnen. Bis dahin halten die Fernbusse auch weiterhin auf der Bayrischen Straße am Hauptbahnhof. Der Vorplatz soll künftig aber nicht mehr als Haltestelle dienen. Trotz gesteigerten Verbindungszahlen soll es durch geeignete Maßnahmen in der Altstadt zu keinen weiteren Schadstoff- oder Lärmbelastungen kommen.