Standseilbahn pausiert für zwei Wochen

Die Dresdner Standseilbahn macht für zwei Wochen Pause. +++

Bis Freitag, den 25. März, läuft die Frühjahrsrevision.

Zunächst werden Seilbahnsteuerung und Signalanlage durchgecheckt. Danach kommen Fahrzeuge, Türen und Elektrik an die Reihe. Auch das fast 600 Meter lange Tragseil wird überprüft.

Fahrgästen steht als Ersatz ein Anruflinientaxi zur Verfügung.

Im Anschluss geht die Wartung an der Dresdner Schwebebahn weiter, vom 4. bis 15. April ist dort Pause.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!