Stanislaw Tillich verleiht Bundesverdienstorden

Generalvikar Michael Bautz aus dem Bistum Dresden-Meißen hat heute den Bundesverdienstorden erhalten.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich überreichte die Ehrung in der Staatskanzlei. Michael Bautz arbeitete von 1998 bis 2006 als Gemeindepfarrer in Kuba. Unter politisch schwierigen Umständen gelang es ihm unter anderem, Kindergärten außerhalb der staatlichen Strukturen aufzubauen. Tillich hob auch die Verdienste für die kulturellen Beziehungen zwischen Kuba und Deutschland heraus. Michael Bautz erhielt mehrere internationale Preise für sein Wirken für die Rekonstruktion der verfallenen Kirche von San Luis.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar