Starke Verkehrsbehinderungen am 13. April in Dresden erwartet

Zur Absicherung aller Veranstaltungen, insbesondere wegen angekündigter Blockaden und Störversuche, wird es am 13. April 2015 umfangreiche Verkehrseinschränkungen geben. Infos unter www.dresden-fernsehen.de  +++

Insbesondere kann es in der Zeit von 15 bis 19 Uhr im Bereich des Bahnhofes Dresden Mitte zu starken Behinderungen des öffentlichen Nahverkehrs kommen.

Zufahrtsbeschränkungen gelten für Fahrzeuge aller Art im Bereich des Ostrageheges.

Von 10 bis 20 Uhr sind die Zufahrten Pieschener Allee und Schlachthofstraße komplett gesperrt. Ausnahmen sind nur zulässig, wenn ein berechtigtes Interesse nachgewiesen werden kann (Anlieger z. B. Sportgymnasium, Gewerbetreibende).

Auch für Radfahrer, beispielsweise auf dem Elberadweg, wird es Zufahrtsbeschränkungen im gesamten Bereich zwischen Flügelwegbrücke und Pieschener Allee geben. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Die Verkehrsüberwachung wird verstärkt im Einsatz sein und Verstöße gegen bestehende Regelungen konsequent ahnden.

Darüber hinaus muss durch verschiedene Aufmärsche in der gesamten Innenstadt mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Es kann der jeweiligen Situation entsprechend zu kurzfristigen Sperrungen durch die Ordnungskräfte kommen.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden