Starkes 2008 bei den Städtischen Bibliotheken

Die städtischen Bibliotheken können auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurück blicken.

Mit rund 1,8 Millioenen Besuchern läuft Dresden sogar der Buchstadt Leipzig den Rang ab. Diese Zahlen hat die Stadt heute bekannt gegeben. Über 5 Millionen Ausleihen konnten die städtischen Bibliotheken 2008 verzeichnen – 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr.  Dazu trugen vor allem die Projekte „Lesestark und Lesestart“ bei. In diesem Jahr sollen vor allem männliche Leser gewonnen werden, denn Studien haben ergeben, dass gerade die jungen Dresdner die Lust am Lesen verloren haben. Außerdem soll es wieder viele Veranstaltungen rund ums Lesen geben und natürlich wird der Umzug der Zentralbibliothek in den Kulturpalast weiter vorbereitet.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.