Starkstromkabel gestohlen

Chemnitz-Lutherviertel: Ein etwa 30 Meter langes Starkstromkabel haben Unbekannte aus dem Keller eines Hauses auf der Fichtestraße gestohlen.

In der Zeit vom 14. Juni 2011, 18.30 Uhr bis zum 15. Juni 2011, 7 Uhr hatten sie das Gitter eines Kellerfensters aus der Verankerung gerissen und waren in den Keller eingestiegen.

Der Wert der Beute beläuft sich auf etwa 200 Euro, die Reparatur des hinterlassenen Schadens wird mehrere hundert Euro kosten. Der Einbruchsdiebstahl wurde am Mittwochnachmittag bei der Polizei angezeigt.