Starkstromkabel von Baustelle geklaut

Chemnitz- Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter rund 80 Meter Starkstromkabel von einer Baustelle auf der Annaberger Straße in Chemnitz geklaut. Der Wert beläuft sich auf rund 2.200 Euro, der Sachschaden ist noch unklar.

Zudem wurde der Polizei am Montagmorgen gemeldet, dass in der Schulstraße aus zwei Gebäuden mehrere hundert Meter Kabel entwendet worden sind. Die unbekannten Täter waren ebenfalls am Wochenende tätig und sind durch ein aufgebrochenes Fenster in die Gebäude gelangt. In diesen Fällen konnte der Schaden noch nicht beziffert werden. Die Polizei überprüft nun mögliche Zusammenhänge zwischen den Taten.