Start der Eiszeit in Altenberg

Dresden- Am SachsenEnergie-Eiskanal in Altenberg hat die Wintersaison begonnen. Das erste internationale Rennen, das hier ausgetragen wird, ist der IBSF Europacup Bob vom 22. bis 27. November. 

© Egbert Kamprath

Im Olympiawinter werden am SachsenEnergie-Eiskanal zur dritten Saison in Folge drei statt der üblichen zwei Weltcups auf der Bahn im Osterzgebirge stattfinden. Hinzu kommen nationale und internationale Wettbewerbe im Bob, Skeleton und Rennrodeln, sowie zahlreiche Lehrgänge und Trainingseinheiten. Die Rennen können in diesem Jahr voraussichtlich wieder mit Zuschauern erfolgen. Die ersten Höhepunkte sind bereits erfolgt. So fanden in der letzten Woche die Deutschen Meisterschaften in Skeleton und Rennrodeln statt. Das erste internationale Rennen, das in Altenberg ausgetragen wird, ist der IBSF Europacup Bob vom 22. bis 27. November. 

Die Saison 2021-2022 auf dem SachsenEnergie-Eiskanal

Der IBSF Europacup Bob ist sozusagen die Generalprobe für den in der darauf folgenden Woche stattfindenden BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton presented by SachsenEnergie (29.11.-05.12.2021). Dieser sollte eigentlich am Königssee stattfinden, wurde aber nach der unwetterbedingten Zerstörung der LOTTO Bayern Eisarena von den Altenbergern übernommen.

Wiederum eine Woche später fahren die weltbesten Rennrodlerinnen und Rennrodler beim EBERSPÄCHER Rennrodel-Weltcup und EBERSPÄCHER Team-Staffel Weltcup presented by BMW (07.-12.12.2021) um Weltcup-Punkte. Und in der Woche vor Weihnachten findet ein weiterer BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton presented by SachsenEnergie (13.-19.12.2021) in Altenberg statt.

Im neuen Jahr steht dann der IBSF Intercontinentalcup & Europacup Skeleton (03.-09.01.2022) auf dem Programm. Hier dürfen sich die Fans u.a. auf die frisch gebackene Deutsche Meisterin Susanne Kreher vom BSC Sachsen Oberbärenburg freuen. Hinzu kommen nationale Wettbewerbe, insbesondere für den KufensportNachwuchs - z.B. die Landesjugendspiele im Rennrodeln oder die Deutschen Meisterschaften der Rennrodel-Jugend B und C.

Zu jedem Weltcup-Tag können - sofern es die Infektionslage im Winter zulässt - jeweils bis zu 2500 Zuschauer vor Ort dabei sein, die die 3G-Regel erfüllen. Sie benötigen also einen Nachweis, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Die Tickets gibt es ausschließlich online, da diese personalisiert sein müssen. Der Online-Ticketvorverkauf für die drei Weltcups der Saison beginnt am 01.11.2021.

Weitere Infos unter: www.SachsenEnergie-Eiskanal.de