Start der Motetten-Saison in der Thomaskirche

Die Sommerpause ist vorüber, die Ferien auch schon wieder Geschichte. Am Freitag, 18 Uhr, startet der Thomanerchor mit seinen Motetten wieder in der Thomaskirche. +++

 Am Samstag singen die Knaben des berühmten Leipziger Chores dann ab 15 Uhr in der Thomaskirche. Werke von Volker Wangenheim, Johann Sebastian Bach und Franz Liszt stehen auf dem Programm. Zusätzlich gibt der Chor Bachs Solo-Kantate für Sopran „Jauchzet Gott in allen Landen!“ BWV 51 zum Besten. Es spielt das Gewandhausorchester Leipzig.

Universitätsorganist Daniel Beilschmidt spielt in beiden Motetten die Orgel.

Das Jahresheft „Kirchenmusik in der Thomaskirche“ wurde neu aufgelegt und liegt derzeit in der Thomaskirche und in der Stadt aus. Es enthält alle Veranstaltungstermine der Thomaskirche bis Juli 2012 und interessante Informationen zum Jubiläumsjahr „Thomana 2012 – 800 Jahre Thomaskirche, Thomanerchor und Thomasschule“.