Startschuss für die Lipsia E-motion 2015

Sponsoren und Unterstützer waren am Montag zur Auftaktveranstaltung der Elektro-Rallye eingeladen. Das Thema Elektromobilität steht im Mittelpunkt des 2-tägigen Rundkurs im Juni 2015. +++

Die Lipsia-Emotion-Rallye geht 2015 zum 2. Mal an den Start und bereits am Montag-Abend kamen in der Schillerstraße die Sponsoren und Unterstützer im Gebäude der Volksbank Leipzig zusammen. Die zweitägige Rundfahrt, bei der ausschließlich Elektrofahrzeuge an den Start gehen, hat sich zum Ziel gesetzt das Thema Elektromobilität mehr in den Alltag und das Bewusstsein der Leipziger zu rücken. Die Volksbank Leipzig unterstützt diese Initiative tatkräftig. Die enorm positive Resonanz auf die erste Rallye Anfang Juni diesen Jahres mit über 80 Teilnehmern, war für die Veranstalter entscheidend, dieses Rennen zur Tradition werden zu lassen.

Die erste Etappe 2015 führt über das Neuseenland Richtung Zwenkau. Der 2. Renntag widmet sich dann komplett dem Thema „1000 Jahre Leipzig“ und fährt einen Rundkurs durch die Innenstadt ab. Die Stadt Leipzig kann dadurch nur profitieren, das ist auch für Bundestagsmitglied Dr. Thomas Feist klar.  

Auftakt für das Rallyewochenende ist Samstag, der 06. Juni 2015.

Weitere Informationen erhalten sie unter: www.lipsia-e-motion.com