Startschuss für die Winterauktionen

Im Hygienmuseum hieß es heute wieder mal zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten.

In Dresden fiel heute der Startschuss für die traditionellen Winterauktionen. Bei der Versteigerung der Sächsischen Grundstücksauktionen AG werden insgesamt 193 sächsische Immobilien angeboten.

Aus Dresden stehen 4 im aktuellen Katalog. So ein Baugrundstück in Löbtau, ein früherer Schulkomplex und ein ehemaliges Mühlenwerk in Coschütz und Gewerberäume in Laubegast. Unter den Hammer kamen aber auch ein Kurhaus in der sächsischen Schweiz oder idyllische Wohnhäuser in Schmiedeberg und Sebnitz.

Die Auktion wird am Donnerstag in Erfurt fortgesetzt. Letzte Station ist am Sonnabend in Leipzig.
++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.