Startschuss zur Frauen Fußball-Weltmeisterschaft in Dresden

WM-Botschafterin Britta Carlson und Artur Stempel von der Deutschen Bahn haben am Donnerstag im Dresdner Hauptbahnhof die erste WM-Uhr enthüllt. Die Uhr zeigt die verbleibenden Tage bis zur Frauenfußballweltmeisterschaft an. Vier Spiele werden in Dresden ausgetragen.

Auch der WM-Beauftragte der Stadt Dresden, Jörn-Torsten Verleger und Maskottchen Karla Kick halfen mit, die Uhr zu präsentieren.

Die Vorbereitungen für das Fußballereignis laufen unterdessen auf Hochtouren.

Die WM-Uhr ist prall gefüllt mit Fußbällen für die Frauen WM. Jeden Tag wird einer davon aus der Uhr rollen. Ballverrückten wird auch hierfür ein Countdown angezeigt.

+++ Ein Interview mit der WM-Botschafterin Britta Carlson und Bilder von der WM-Uhr sehen Sie hier bei den Kollegen von DRESDEN FERNSEHEN. +++