Stau nach Glätte-Unfall: LKW kracht in Leitplanke auf der A9 bei Wiedemar

Aufgrund der eisglatten Fahrbahn verlor der Fahrer eines Sattelzuges am Montagabend die Kontrolle über seinen Brummi und durchbrach die Leitplanke auf der A9 bei Wiedemar. Durch den Unfall staute sich der Verkehr in beide Fahrtrichtungen. +++

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut. Am Sattelzug entstand höherer Schaden. So riss der Tank auf und Treibstoff floss auf die Fahrbahn.

Die Feuerwehr sperrte die Unfallstelle ab und versuchte, mit Bindemittel ein weiteres Auslaufen der Betriebsstoffe einzudämmen. Die Bergung dauerte mehrere Stunden. In dieser Zeit kam es zu Verkehrseinschränkungen auf der Autobahn bei Wiedemar.