Stau und Behinderungen auf A 72

A 72/Hartmannsdorf: Am Samstagvormittag kam es nach einem Unfall auf der A 72 zu Behinderungen und Stau.

Ein Iveco-Sattelzug war am Kilometer 110,9 aufgrund unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und in die Mittelleitplanke gefahren. Der 59-jährige Fahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Der linke Fahrstreifen wurde bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gesperrt. Gegen 11 Uhr hatte sich der Stau aufgelöst. An der Zugmaschine entstand Totalschaden, der Schaden am gesamten Sattelzug wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!