Stausee Oberwald – Körperverletzungen

Hohenstein-Ernstthal

Kurz nach 22.00 Uhr kam es am Himmelfahrtstag auf dem Gelände des Stausee Oberwald zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen ca. 15 alkoholisierten Personen. Drei Männer ( 24 und zwei 19) wurden dabei verletzt. Zwei von ihnen erlitten Gesichtsverletzungen und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der andere Mann wurde vor Ort ärztlich versorgt. Von 11 Personen (Alter zwischen 18 und 26 Jahren) nahm die Polizei die Personalien auf. Da die Gefahr bestand, dass von den Anwesenden weitere Störungen ausgehen, wurden sie vom Stauseegelände verwiesen. Der Polizeieinsatz war gegen 02.15 Uhr beendet. Die Ermittlungen dauern an.