Steigende Verbraucherpreise

Die Verbraucherpreise in Sachsen sind im Dezember erneut gestiegen.

Nach Aussage der Landesstatistiker gingen sie im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent nach oben. Im gesamten Jahr betrug die Teuerung damit 2,1 Prozent, 2005 waren es 2,2 Prozent. Überdurchschnittlich verteuerten sich im Dezember Nahrungsmittel, so kostete Gemüse 16,2 Prozent mehr. Allerdings lässt sich die oft kritisierte vermeintlich vorgezogene Mehrwertsteuererhöhung zum Ende des Jahres durch die Statistik nicht belegen.

Mehr Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar