Steinreiches Chemnitz

Zum Weltgästeführertag am 21. und 22. Februar dreht sich in diesem Jahr alles rund um das Thema Steine.

Die Chemnitzer Gästeführer haben für die beiden Tage zwei interessante Routen ausgewählt, die den Chemnitzern einen Überblick über den steinigen Reichtum der Stadt vermitteln sollen.

Interview: Grit Linke, 1. Vorsitzende Interessengemeinschaft Chemnitzer Gästeführer

Die Führung „Natursteine, Schornsteine, Stolpersteine – eine steinige Vielfalt“ startet am Samstag, dem 21. Februar um neun Uhr an der Industrieschule Chemnitz am Park der Opfer des Faschismus.

Die Führung am Folgetag findet unter dem Titel „Von qualmenden Industrieschornsteinen zu leuchtenden Kunstobjekten“ statt.

An beiden Angeboten kann kostenfrei teilgenommen werden. Spenden sind allerdings erwünscht.

Diese werden für die Restaurierung des Gemäldes „Der Schaffende Mensch“ von Gustav Schaffer gesammelt, welches in der Industrieschule ausgestellt ist.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar