Sterne, Musik und Film

Chemnitz - In wenigen Tagen ist es wieder soweit. Klassische Filmmusik wird am Wochenende über den Theaterplatz hallen. Zum elften Mal gastiert am Samstag das Open-Air-Konzert "Classics unter Sternen" in Chemnitz.

Die Filmedition zeigt zum dritten Mal ein Medley der Filmmusik. Dieses Jahr warten wieder einige Highlights auf die Zuschauer.

Jung und Alt und Groß und Klein werden nicht zu kurz kommen. Die Bandbreite an Filmmusik ist groß. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Stefan Fraas wird die Vogtland Philharmonie Greiz Reichenbach den musikalischen Grundstock bilden. Das Gesangstrio VOC A BELLA, Giovanni Zarrela, Tertia Botha und der Chor des Clara-Wieck-Gymnasiums bilden das klangliche Topping.

Nicht nur für die Ohren wird es an diesem Abend ein breites Angebot geben. Auch für die Augen wird einiges geboten. Auf drei Leinwänden werden die zur Musik passenden Filmausschnitte gezeigt.

© Sachsen Fernsehen

Das fulminante Finale bildet das Feuerwerk. Kein Wunder, dass die Sitzplätze bereits komplett ausverkauft sind. Wer sich dieses Spektakel dennoch nicht entgehen lassen will, hat noch mit Flanierkarten die Möglichkeit dazu. Mit diesen Karten kann man sich während des Konzerts, frei auf dem Gelände des Theaterplatzes bewegen. Diese erhält man noch diese Woche oder an der Abendkasse. Wer trotz dessen dieses Jahr leer ausgeht, kann sich ab Montag schon die Karten für das kommende Jahr sichern.