Sternensinger erneuern Segen im Neuen Rathaus

Leipzig – Zum traditionellen Dreikönigssingen konnte OB Jung die Sternensingergruppe der Propsteigemeinde St. Trinitatis im Neuen Rathaus begrüßen.

Königlichen Besuch konnte Oberbürgermeister Burkhard Jung am Montag im Neuen Rathaus begrüßen. Die Sternensinger kamen traditionell zum Dreikönigssingen und sammelten Spenden für soziale Projekte ein. Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister sangen in diesem Jahr die Sternensingergruppe der Propsteigemeinde St. Trinitatis.

Das Leitmotto der diesjährigen Aktion lautete „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – In indien und weltweit“. Zum Abschluss wurde noch der Segen „Christus segne dieses Haus“ über der Tür des OB-Büros mit Kreide erneuert.