Sternschnuppennacht des Jahres 2015 – Tipp: Gemeinsames Gucken beim Palais Sommer

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden bis zu 100 Sternschnuppen in der Stunde vom Himmel fallen. Im Park des Japanischen Palais in Dresden können Schlafsäcke mitgebracht oder Yoga-Matten und Decken vor Ort ausgeliehen werden. +++

Vorher am Mittwoch, 12. August, bereits ab 20:30 Uhr Klassik-Jazz-Flamenco-Nacht

Mit Ulrich Thiem, Andreas Böttcher und Enrique Correa von Bach & Blues

Innerhalb des Palais Sommers 2015 findet mit Musikern der Gruppe Bach & Blues Dresden ein besonderes Konzert statt.
Diese Musiker haben es von Anfang an als ihr Markenzeichen gesehen, klassische Musik und Blues, Jazz, Exotisches bzw. Improvisation in gleichwertigem Nebeneinander zu spielen.

Der klassisch ausgebildete Cellist Ulrich Thiem, Gründer und Organisator dieser Musikergruppe und der Jazzpianist Andreas Böttcher (Vibraphon) sind an diesem Abend zu einem gemeinsamen Konzert mit Enrique Correa (Gitarre / Gesang) aus Sevilla vereint. Es handelt sich jedoch nicht um ein Trio-, sondern um zwei Duo-Konzerte. Solo- und Duokompositionen von J.S. Bach werden in beiden Teilen gespielt, gelegentlich in eine Improvisation übergehend oder in ein Flamenco-Lied eingebunden, daneben wird eigene sogenannte „Kammerjazzmusik“ musikalisch eingegliedert.

Eintritt frei.

Link: http://palaissommer.de/programm/