Stimmlose Katze sucht offenes Ohr

Das Tier des Monats hofft auf liebevolle Fürsorge. „Hexe“ benötigt Spezialfutter und hat nach bewältigter Atemwegserkrankung ihr Miau verloren. Auch andere Tiere warten. +++

„Hexe“ ist Katze und Tier des Monats Juni. Sie ist etwa ein bis zwei Jahre alt und kastriert. Da sie unter Harngries leidet, benötigt Hexe Spezialfutter, das rund 40 Euro im Monat kostet. Eine umfassende Unterweisung nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheimes gern vor. Außerdem muss die kleine Katze zu einer nachträglichen tierärztlichen Kontrolle. Hexe hat aufgrund einer überstandenen chronischen Atemwegserkrankung keine Stimme mehr.
Auf den Internetseiten des Tierheimes (www.dresden.de/tierheim) besteht die Möglichkeit, sich einen ersten Überblick über alle sonstigen Tiere zu verschaffen, die auf einen neuen Besitzer warten.

Öffnungszeiten des Tierheimes
Montag und Mittwoch von 13 bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr
Freitag von 9 bis 11.30 Uhr
www.dresden.de/tierheim

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!