Stipendium für Zuwanderer

Ministerpräsident Georg Milbradt hat heute in Dresden zehn Mädchen und Jungen aus Zuwandererfamilien mit einem Stipendium geehrt.

Die Ausgezeichneten stammen unter anderem aus Vietnam, Afghanistan und der Ukraine und absolvieren in Sachsen derzeit die Klassenstufen 8 bis 12. Das so genannte START-Stipendium ist eine Initiative mehrerer Stiftungen. Es bietet unter anderem Bildungsseminare, Exkursionen und individuelle Unterstützung.Für das Stipendium hatten sich 148 Schüler beworben.