Stötteritz: 92-Jährige brutal überfallen

Am Sonntagvormittag wurde eine 92-Jährige nach dem Einkaufen beraubt. Als sie in der Holzhäuser Straße ihr Wohnhaus betrat, schlich sich vermutlich der spätere Täter mit ins Haus hinein, so die Leipziger Polizei.

Nachdem sich die Rentnerin mit ihrem Rollator an den Briefkästen angekommen war, schlug plötzlich von hinten ein unbekannter Täter auf das ältere Opfer mehrfach ein.

Die 92-Jährige fiel über ihre Gehhilfe zu Boden. Als sie hilflos am Boden lag, entwendete der brutale Täter aus dem Rollator den Beutel mit dem Eingekauften, einschließlich Portemonnaie mit einem zweistelligen Geldbetrag, so die Polizeiinformationen.

Der Täter ließ die hilflose alte Dame schreiend am Boden liegen und flüchtete in unbekannte Richtung.

Eine 82-jährige Hausbewohnerin entdeckte das Opfer kurze Zeit später und alarmierte Polizei und Notarzt. Trotz der massiven Gewalt erlitt die Rentnerin nur geringfügige Verletzungen (Hämatome) und musste laut Polizei nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.