Stollberg: Passat geriet in Brand

In der Nacht zum Freitag löste sich gegen 0.30 Uhr das Hinterrad eines auf der Schneeberger Straße im Ortsteil Mitteldorf fahrenden VW Passat, der in der Folge Feuer fing.

Der 24-jährige Fahrer konnte den Pkw noch stoppen und aussteigen. Die Stollberger Feuerwehr löschte das Feuer. Der Passat, der noch ca. 2.000 Euro wert war, brannte jedoch vollständig aus.

Der 24-Jährige stand unter Alkoholeinfluss, der Test ergab 0,64 Promille. Auch ein Wohnhaus und die Fahrbahn wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Schäden werden hier auf etwa 3.000 Euro geschätzt.