„Stollenpfennig“ wird gesammelt

Auch in Chemnitz wird in vielen Bäckereien ab sofort wieder der so genannte „Stollenpfennig“ gesammelt.

Dafür stehen an den Laden-Theken Spenden-Büchsen bereit, in die die Chemnitzer für einen guten Zweck ihr Wechselgeld stecken können. Der Stollenpfennig ist eine Aktion für die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“. Nach Angaben der Landeskirche beteiligen sich daran in deisem Jahr rund 600 Bäcker in Sachsen. Im vergangenen Jahr waren bei der Aktion knapp 20 000 Euro zusammen gekommen.