Stop-Schild nicht beachtet – Drei Schwerverletzte

Burgstädt: Die Mohsdorfer Straße befuhr am gestrigen Donnerstag der 23-jährige Fahrer eines Mazda.

An der Kreuzung Mohsdorfer Straße / Gückelsberger Straße achtete er offensichtlich nicht auf das Stop-Schild, fuhr in die Kreuzung ein und kollidierte in der Folge mit einem auf der Gückelsberger Straße fahrenden Daihatsu Cuore (Fahrer: 23). Bei dieser Kollision wurden beide Fahrzeugführer sowie die 18-jährige Beifahrerin des Mazda schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand mit jeweils ca. 3.000 Euro Totalschaden.