Straße in Röhrsdorf eingestürzt

Mit Behinderungen müssen Autofahrer zurzeit im Chemnitzer Ortsteil Röhrsdorf rechnen.

Der Grund ist ein Loch in der Limbacher Straße, das am Dienstagmorgen bemerkt wurde. Laut Stadtwerke Chemnitz ist dort ein Regenwassersammler des Chemnitzer Entsorgungsbetriebes ASR eingebrochen. Die Ursache dafür ist allerdings noch unklar. Das Loch wird vorerst nur provisorisch geschlossen. Nach der Begutachtung durch den ASR entscheidet sich die weitere Vorgehensweise. Bis dahin ist die Straße halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr.