Straßenausbaugebühren

Die Straßenausbaugebühren in Dresden sind offenbar vom Tisch. Künftig sollen die Dresdner für den Ausbau anliegender Straßen nicht mehr zahlen.

Dafür zeichnet sich im Stadtrat eine Mehrheit ab. Grund ist der hohe Verwaltungsaufwand – den die ursprünglich geplante Satzungsänderung also eine Absenkung der Beiträge und mehr Bürgerbeteiligung bringen würde…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar