Straßenbahn erfasst Radfahrer: Zwei Verletzte

Dresden – Gestern Nachmittag erfasste die Straßenbahn einen Radfahrer in der Südvorstadt.

Auf der Fritz-Löffler Straße hat es am Mittwoch Nachmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Fahrradfahrer stieß mit der Straßenbahn der Linie 8 zusammen. Der 33-Jährige Radfahrer hatte offenbar die Straße überquert und die Straßenbahn nicht bemerkt. Dann wurde er von der Bahn erfasst und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der 45-Jährige Straßenbahnfahrer kollabierte und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt mit Hilfe eines Gutachters der DEKRA zur Unfallursache.
Insgesamt musste die Fritz-Löffler Straße stadtauswärts für 30 Minuten gesperrt werden. Der Schienenverkehr war zeitweise in beide Richtungen unterbrochen.