Straßenbahn erfasst Radfahrerin in Dresden

Dienstagnachmittag kam es auf der Albertstraße zu dem Unfall. Radfahrerin offenbar bei Rot gefahren und schwer verletzt. Straßenbahnverkehr zeitweise unterbrochen. +++

Zeit:        17.05.2011, 16.05 Uhr
Ort:        Dresden-Neustadt

Am Dienstag erlitt eine Radfahrerin (26) beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwere Verletzungen. Die junge Frau befuhr mit ihrem Rad die Albertstraße aus Richtung Albertplatz. Als sie nach rechts in die Ritterstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit der Straßenbahn, welche aus Richtung Carolaplatz in Richtung Albertplatz fuhr. Die 26-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer (58) der Straßenbahn, Linie 3, als auch deren Insassen blieben unverletzt.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Ampelschaltung oder zum Fahrverhalten der Beteiligten machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar