Straßenbahn-Notbremsung in Chemnitz-Kappel

Am Dienstagnachmittag musste eine Fahrerin der Linie 4 auf dem landwärts führenden Gleis der Stollberger Straße, in Höhe der Einmündung Irkutsker Straße, eine Vollbremsung durchführen.

Ein Sattelzug war bei „Rot“ von der Stollberger in die Irkutsker Straße abgebogen. Nur durch die Notbremsung konnte ein Zusammenstoß mit dem Lkw verhindert werden. In der Straßenbahn stürzten zwei Frauen, im Alter von 42 und 57 Jahren, und verletzten sich leicht.
Der Lkw flüchtete von der Unfallstelle. Er hat ein weißes Fahrerhaus und stammt aus Zwickau. Die Chemnitzer Polizei bittet unter Tel. 0371 / 387 2319 um weitere Hinweise zu dem flüchtigen Lkw und dessen Fahrer.

Mehr über das Programm von SACHSEN FERNSEHEN erfahren Sie hier…!