Straßenbahn schleift Frau mit

Chemnitz – Eine Frau ist am Montag beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in der Stollberger Straße vermutlich verletzt worden.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Die Tram der Linie 4 hielt gegen 19.15 Uhr an der Haltestelle „Ikarus“ im Chemnitzer Ortsteil Helbersdorf. Als sich nach dem Fahrgastwechsel die Türen wieder schlossen soll eine bisher unbekannte Frau mit dem Ärmel in der Tür eingeklemmt worden sein. Die Bahn setzte sich dann wieder in Bewegung und schliff die Frau einige Meter mit, bis diese stürzte. Danach soll sich die Frau im Haltestellenbereich aufgehalten haben. Eine Zeugin machte den nachfolgenden Straßenbahnfahrer auf den Vorfall aufmerksam, der den Unfall dann meldete. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei verließ die Unbekannte jedoch den Haltestellenbereich. Zeugenhinweise zur Identität der Frau und zum Unfallhergang nimmt die Polizei Chemnitz unter 0371 387-495808 entgegen.