Straßenbahnen auf Zwickauer Straße rollen wieder

Auf der Straßenbahntrasse an der Zwickauer Straße fährt ab Mittwoch wieder die Linie 1 nach Schönau.

Zuvor waren die viermonatigen Bauarbeiten auf der Strecke zu Ende gegangen.

Die CVAG musste zwischen Reichsstraße und Kappler Drehe umfangreiche Hochwasserschäden beseitigen. Im Zuge der Erneuerung wurde Rollrasen im Gleisbett verlegt.

Dieser soll die Vibrationen der Straßenbahnen dämpfen und damit Lärm reduzieren.

Außerdem wurde die Haltestelle „Marianne-Brandt-Str.“ auf Höhe der Barbarossastraße völlig neu gestaltet.

Sie kann sowohl von Straßenbahnen als auch Bussen genutzt werden. Ab Montag werden auch die Busse der Linie 23 stadteinwärts diese Haltestelle nutzen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar