Straßenbahnen und Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Chemnitz – Zu zwei Sachbeschädigungen kam es am Samstagabend kurz hintereinander in der Carl-von-Ossietzky-Straße.

Zuerst haben Unbekannte gegen 22:15 Uhr zwei Scheiben einer Straßenbahn eingeworfen, welche in der Carl-von-Ossietzky-Straße abgestellt war. Das Tatwerkzeug waren vermutlich Steine. Der Sachschaden der an der Straßenbahn entstanden ist, wird auf rund
4.000 Euro geschätzt.

Circa fünf Minuten später, gegen 22.20 Uhr, fuhr der Unbekannte mit seinem Fahrrad ebenfalls in der Carl-von-Ossietzky-Straße gegen geparkte Autos und beschädigte dabei die Außenspiegel von zwei Fahrzeugen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich hier auf etwa 100 Euro.

Bei beiden Taten konnte der Täter von Zeugen beobachtet werden.

Täterbeschreibung:

Mitte bis Ende 20,

schlanke Statur,

bekleidet mit grüner Jacke mit Kapuze und einem dunklem Basecap

er hatte einen schwarzen Rucksack dabei

Wer hat in der oben genannten Zeit etwas beobachten können oder kann Angaben zum Täter machen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371 – 387 102.