Straßenbahnumleitung wegen Bauarbeiten

Von Samstag bis Montag fahren die Straßenbahnlinien 9 und 13 von Kaditz bzw. Mickten kommend nur bis zur Haltestelle Hugo-Bürkner-Straße und wenden dort. Als Ersatz werden Busse eingesetzt. +++

Wegen Bauarbeiten im Gleisbereich auf der Reicker Straße fahren die Straßenbahnlinien 9 und 13 von Sonnabend, dem 13. April 2013, 7 Uhr bis Montag, den 15. April 2013, 3 Uhr von Kaditz bzw. Mickten kommend nur bis zur Haltestelle Hugo-Bürkner-Straße und wenden dort. Als Ersatz für beide Linien werden  zwischen Wasaplatz und Prohlis Busse eingesetzt.

In der genannten Zeit werden auf der Reicker Straße zwischen Hagedornplatz und Otto-Dix-Ring Winterschäden an der Fahrbahndecke im Gleisbereich behoben. Auf insgesamt rund 400 Quadratmetern entfernen Bauarbeiter die beschädigten oder gebrochenen Betonplatten neben und zwischen den Gleisen. Sie werden durch eine Schwarzdecke ersetzt. Für die Arbeiten sind etwa 45.000 Euro vorgesehen, die aus dem Budget für die laufende Unterhaltung der DVB-Infrastruktur stammen.

Zusätzlich zu den erwähnten Arbeiten findet am Sonntag, dem 14. April 2013, von 3:30 Uhr bis 11:30 Uhr eine Reparatur der Fahrleitungsanlage unter der Eisenbahnbrücke Franz-Liszt-Straße statt. Hier hatte vor einiger Zeit ein verkehrswidrig wendender LKW die Straßenbahnfahrleitung heruntergerissen. Seit dem nutzten die Straßenbahnen ein Provisorium bei der Brückendurchfahrt. Deshalb können die „9“ und „13“ am Sonntagvormittag von Mickten bzw. Kaditz kommend nur bis zum Lennéplatz fahren. Der schon bestehende Ersatzverkehr 9/13 wird dann bis Lennéplatz verlängert.

Beinahe nebenbei finden an diesem Wochenende einige kleinere Reparaturen an der Haltestelle Zoo statt. Busse und Bahnen können trotzdem halten. Lediglich der Autoverkehr muss Richtung Stadt ab Querallee über Franz-Liszt-Straße, Wiener Straße und Richard-Strauss-Platz umgeleitet werden.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG