Straßenbahnumleitung wegen Gleisbauarbeiten in Gorbitz

Wegen Gleisbauarbeiten an der Straßenbahntrasse Gorbitz werden die Linien 2 und 7 an den Wochenenden 1.-2. Oktober und 8.-9. Oktober 2011 jeweils von 10:30 Uhr bis 20:30 Uhr umgeleitet. +++

Die „2“ verkehrt von Leuben kommend über das Stadtzentrum und Cotta planmäßig bis zur Haltestelle „Dahlienweg“ und dann weiter als Linie 7 nach Weixdorf. Umgekehrt fährt die „7“ von Weixdorf kommend über das Stadtzentrum planmäßig bis zur Haltestelle „Julius-Vahlteich-Straße“ und danach über die Station „Dahlienweg“ weiter als Linie 2 Richtung Leuben.

Auf dem Abschnitt Pennrich bis Amalie-Dietrich-Platz kommt eine Pendellinie 42 zum Einsatz. Der Umstieg von der „42“ in die Linien 2 und 7 bzw. umgekehrt sollte vorzugsweise an der Haltestelle „Dahlienweg“ erfolgen. Allerdings ist zwischen den Stationen „Amalie-Dietrich-Platz“ und „Dahlienweg“ ein kurzer Fußweg zurückzulegen.

Im Bereich vor der Haltestelle „Amalie-Dietrich-Platz“ müssen die Gleisbauer auf einer Länge von rund 50 Metern Schienen austauschen. Die stammen noch von 1984, dem Jahr der Inbetriebnahme, und sind nunmehr völlig verschlissen. Gleichzeitig werden etwa 65 Schwellen erneuert und zahlreiche Schienenstöße geschweißt. Für die Arbeiten ist eine recht aufwändige Technologie nötig. Beispielsweise sind die Gleise nicht direkt über eine Straße durch Baufahrzeuge erreichbar. Aus diesem Grund wurde vorübergehend eine kleine Baustraße eingerichtet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 100.000 Euro, die komplett aus dem DVB-Budget für die laufende Unterhaltung der Infrastruktur stammen.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar