Straßenbahnunfall

In Dresden-Leuben hat sich heute Vormittag ein schwerer Straßenbahn-Unfall ereignet.

Eine 70-jährige Frau ist heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Kia und einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Die ältere Dame befand sich als Beifahrerin im Kia.

Der Fahrer (72) des Kia und die Straßenbahn der Linie 2 befuhren die Straße Moränenende. Beide waren aus Richtung der Breitscheidstraße kommend in Richtung der Mügelner Straße unterwegs. Als der Fahrer des Kia unvermittelt nach links in die Wilhelm-Liebknecht-Straße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß.

In Folge des Aufpralls erlitt die Beifahrerin im Kia schwere Verletzungen und musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Der 72-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Die Straßenbahnfahrerin (44) und ihre Fahrgäste blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.
 
++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.