Straßenbauamtchef Koettnitz meldet sich zur Wort

Der Leiter des Dresdner Straßenbauamts Reinhard Koettnitz sieht den Baugebinn der Königsbrücker Straße erst 2019 für realistisch. +++

Die unendliche Geschichte der Königsbrücker Straße in Dresden geht weiter: Jetzt soll der Bau laut Dresdens Straßenbauchef Reinhard Koettnitz frühstens 2019 starten.

Die rot-grün-rote-orangene Mehrheit im Stadtrat sieht das allerdings anders!

Interview mit Johannes Lichdi, (B´90/Grüne) Sprecher für Verkehr

Aber der Straßenbauchef kritisiert das Durchkommen von Müllfahrzeugen bei derzeit vorliegenden Varianten.

Interview mit Johannes Lichdi, (B´90/Grüne) Sprecher für Verkehr