Straßenfest zum Christopher Street Day in der Leipziger City – Inklusive Bildergalerie!

Der Regenbogen regierte in Samstag in der Leipziger Innenstadt. Mit einem Straßenfest und einer Demonstration feierten gestern tausende Homosexuelle den Abschluss der Aktionswoche zum Christopher Street Day. +++

Die vielen Schwulen und Lesben gingen unter dem Motto „Homophobie ist heilbar!“ auf die Straße, um sich für mehr Toleranz und Gleichberechtigung einzusetzen. Den Höhepunkt bildete dabei der „Prideball“ im Städtischen Kaufhaus, zu dem rund 1.500 Besucher kamen und bis in die Morgenstunden feierten.

Fotos: Nico Piechulek