Straßensperrung am Samstag

Chemnitz- Am Samstag kommt es aufgrund der Eastparade zu einer Sperrung der Brückenstraße sowie kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen.

Zum zweiten Mal wird die „East-Parade“, eine Veranstaltung der Chemnitzer Bandszene, durchgeführt. Zur Sicherung des Start- und Zielbereiches wird die Brückenstraße zwischen Theaterstraße/Mühlenstraße und Straße der Nationen von 11 bis 23.30 Uhr gesperrt. Die Halteverbote gelten bereits ab 10 Uhr.

Ab 15 Uhr wird ein Umzug durch die Innenstadt ziehen. Dieser wird operativ durch die Polizeidirektion Chemnitz begleitet und abgesichert. Während der Umzugszeit wird es auf der Strecke zu kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen kommen.

Auch im Bus- und Bahnbetrieb der CVAG kommt es dadurch zu Änderungen. Betroffen sind die Linien Stadtbus 62/72 und Stadtbus 79. Diese verkehren umgeleitet.

Bei den Linien 62 Flemmingstraße und 72 Rottluff (Weideweg) erfolgt eine Verlegung am Haltepunkt Zentralhaltestelle vom Bahnsteig 6 auf Bahnsteig 5. Zudem entfallen die Haltestellen Moritzstraße, Roter Turm, Stadthalle, Innere Klosterstraße und Getreidemarkt.

Bei den Linien 62 und 72 Gablenz entfallen die Haltestellen Innere Klosterstraße, Stadthalle und Roter Turm. Zudem erfolgt eine Verlegung am Haltepunkt Zentralhaltestelle vom Bahnsteig 8B auf Bahnsteig 1 ( DASTietz).

Bei der Linie 79 Zentralhaltestelle wird die Haltestelle Georgbrücke in die Georgstraße (wie Bus 23) verlegt. Die Haltestellen Am Stadtbad und Stadthalle entfallen ganz. Die Haltestellen am Schillerplatz und Theaterplatz werden aber angefahren.