Straßensperrung: Wasserrohrbruch in Lindenau

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Saalfelder Straße im Leipziger Westen zwischen der Lützner Straße und der Spinnereistraße vorübergehend für den Straßenverkehr gesperrt.

Sonntagvormittag war eine 15 Zentimeter starke Versorgungsleitung aus dem Jahr 1935 vermutlich aus Altersgründen geborsten, so eine Unternehmenssprecherin.

Anwohner werden vorübergehend per Wasserwagen versorgt. Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig  haben umgehend mit Ortung und Reparatur der Schadstelle begonnen.

Wann die Arbeiten abgeschlossen sein werden, ist zum derzeitigen Zeitpunkt unklar. Der Verkehr wird über die anliegenden Straßen umgeleitet. Der Busverkehr fährt wie gewohnt, so die KWL-Sprecherin.