Straßensperrung wegen Firmenlauf

Plauen- Die Vorbereitungen für den 9. Firmenlauf der Volksbank Vogtland am 1. September in Plauen laufen auf Hochtouren. Die Organisatoren erwarten eine hohe Beteiligung. Autofahrer müssen sich deshalb während des Wettkampfs auf Einschränkungen einstellen, teilte die Straßenverkehrsbehörde mit.

So ist im Bereich des Vogtlandstadions auf der Straße "Nach dem Stadion" keine Durchfahrt möglich. Besucher des Freibades müssen warten oder ihr Fahrzeug außerhalb des gesperrten Bereiches abstellen. Die Trainingsplätze des VFC sind über die Straße "Nach dem Essigsteig" erreichbar.