Straßensperrung zu Konzerten auf Hartmannplatz

Chemnitz- Am Wochenende finden auf dem Hartmannplatz zwei Konzerte statt. Aus diesem Anlass wird die Hartmannstraße zeitweise gesperrt.

Die Band Silbermond wird Freitagabend um 19.30 Uhr, der Schlagersänger Roland Kaiser am Samstag um 20 Uhr auftreten. Gemäß dem Übersichtsplan wird die Hartmannstraße zwischen Bergstraße/Kaßbergstraße und Schloßstraße/Fabrikstraße an beiden Tagen jeweils ab 15 Uhr gesperrt. Dieser Bereich wird nur für den Linienverkehr, Taxis, Radfahrer und Schwerbehinderte befahrbar sein. Der Veranstalter richtet auf dem Parkplatz Hartmannstraße, gegenüber dem Polizeirevier, Behindertenstellplätze ein. Der Parkplatz wird aufgrund der Aufbauarbeiten von Freitag, 6 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr, gesperrt.

Konzertanreise

Die anreisenden Besucher werden gebeten, die Baumaßnahme in der Fabrikstraße und die damit verbundene Einbahnstraßenführung in Richtung „Bierbrücke“ zu beachten. Es wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Das Konzertticket gilt gleichzeitig als Fahrschein im Verkehrsverbund Mittelsachsen und berechtigt, den ÖPNV vier Stunden vor und bis sechs Stunden nach Veranstaltungsbeginn kostenfrei zu nutzen. Als besonderen Service werden für die Veranstaltungsbesucher kostenfreie Sonderbusse zur Verfügung gestellt. Demnach werden zur Anreise die Linie 21, sowie nach Veranstaltungsende Sondershuttles zwischen Hartmannstraße und Chemnitz Center eingesetzt. Die konkreten Zeiten entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen des Veranstalters und der CVAG. Besucher mit PKW werden gebeten, die Parkplätze im Chemnitz Center oder die im Übersichtsplan benannten Innenstadtparkplätze zu nutzen.

© Stadt Chemnitz