Strecke Leipzig-Hbf – Flughafen-Leipzig: Zugtaufe für Regio-Shuttle

Was entsteht, wenn der Flughafen Leipzig/Halle mit der mitteldeutschen Regiobahn kooperiert? Ganz einfach: ein Regio-Shuttle im Urlaubs-Look! Der soll künftig Laune auf Verreisen, Sonne und Meer machen. Am Dienstag wurde der neue Reisezug ganz offiziell getauft.

Wenn er in den Bahnhof einfährt, sind ihm die Blicke der Passanten gewiss. Ganz im Urlaubs-Look präsentiert sich der Regio-Shuttle. Mit einer feuchtfröhlichen Taufe wurde heute im Leipziger Hauptbahnhof auf die Kooperation zwischen dem Flughafen Leipzig/ Halle und der Mitteldeutschen Regiobahn angestoßen.

Ganz neu ist dieser Zusammenschluss nicht. Bereits seit einem halben Jahr existiert die Kooperation und soll nun auch die kommenden zwei Jahre fortgesetzt werden.

Interview: Dierk Näther – Geschäftsführer Flughafen Leipzig/ Halle GmbH

Schon mit seinem Design soll der Regio-Shuttle die Reisegäste in Urlaubsstimmung versetzen. Die Leipziger Agentur Methode 21 entwickelte die Motive.

Eine Garantie für den entspannten Urlaubsbeginn verspricht nicht nur das was AM Zug ist, sondern auch was IM Zug ist.

Denn zum Service gehört auch, dass die Fahrkarten ohne Stress und ohne Aufpreis direkt am Platz gekauft werden können.

Interview: Dierk Näther – Geschäftsführer Flughafen Leipzig/ Halle GmbH

Dank des auffälligen Urlaubszuges werden in Zukunft sicher noch mehr Reiselustige gemeinsam mit dem Flughafen Leipzig/ Halle und der Mitteldeutschen Regiobahn in den Urlaub starten.