Streetart in Chemnitz

Die Markthalle Chemnitz ist am Wochenende Schauplatz einer spektakulären Ausstellung.

Unter dem Motto „Hallenkunst“ werden 26 Künstler ihre außergewöhnlichen Arbeiten präsentieren,
eine für Europa in diesem Rahmen bisher einzigartige Veranstaltung. Denn Stars der Szene wie Loomit aus München oder der Schweizer Krell werden zur Eröffnung heute Abend vor Ort sein.

Interview: Peter Waldvogel – Veranstalter

Auf 4.000 Quadratmetern werden bis zum Sonntag verschiedene Facetten der aus dem Untergrund stammenden Streetart beleuchtet. Die Palette reicht dabei von bemalten Leinwänden, Projektionen und Installationen bis zur Fotographie.

Mit Spannung werden auch eine Live-Darbietung von Künstlern und Filmvorführungen erwartet. Auch der weltbekannte Künstler Banksy wird sich unerkannt unter das Publikum mischen. Seine berühmten Schablonenbilder sind bereits an der einen oder anderen Stelle zu sehen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung